WAS ICH BIETE

SCHNUPPERTAGIM ALTERFAMILIENTAGGRUNDLAGENREITUNTERRICHTWEITERES ...

Ein Kindheitstraum?
Erfüllen Sie sich eine Sehnsucht!
In den Sonnenuntergang reiten? Die Natur hoch zu Ross genießen? Wie auf Wolken tölten?

Birgit_18

BESCHREIBUNG ›Mit Pferden zu sein, das haben Sie sich schon immer gewünscht. Aber bisher haben Sie nur Ihr Kind gebracht oder in stillen Momenten davon geträumt.
Lassen Sie für einige Stunden den Alltag hinter sich und finden Sie Freude und Erholung auf dem Pferderücken.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit! Was hält Sie ab? Schnuppern Sie rein, nehmen Sie Kontakt auf, gehen Sie auf Tuchfühlung.
An diesem Tag haben Sie Gelegenheit, erste Erfahrungen mit Pferden zu machen oder sie aufzufrischen. Eingesetzt werden dabei unsere sicheren Islandpferde.
Auf dem Programm stehen eine Führung mit viel Wissenswertem zum Islandpferd, Kontaktaufnahme mit dem Pferd, putzen, satteln und dem ersten Ausritt. Je nach Ihrem Gefühl und Wunsch reiten wir im Schritt oder tölten vielleicht sogar. Bringen Sie einen halben Tag Zeit mit. Wir empfehlen bequeme Kleidung und feste, möglichst knöchelhohe Schuhe. Reithelme stellen wir gern zur Verfügung.

REITEN LERNEN IM ALTER? Das geht!
Sie denken – oder andere sagen – es sei zu spät, um mit dem Reiten zu beginnen. Sie sind 40+, 50+, 60+ oder sogar 70+ und haben sich eigentlich von dem Thema verabschiedet?

Heike im Glück

BESCHREIBUNG ›
Die Islandpferde bringen alle Voraussetzungen mit, um Ihnen auch jetzt noch den Einstieg in ein aktives Reiterleben zu ermöglichen. Oder Sie genießen einfach einen Reitertag mit und auf dem Pferd.
Sie sind auf Augenhöhe mit Pferden, die Vertrauen wecken, die ruhig, gelassen und freundlich sind. Sie kommen ohne viel Mühe in den Sattel. Die besonderen Bewegungen, die diese Pferde mitbringen, machen es Ihnen möglich, ohne große körperliche Anstrengungen zu reiten.
Wir beginnen mit einer kleinen Exkursion in die Entstehung und Besonderheiten der Islandpferde. Dann holen wir gemeinsam „Ihr“ Pferd aus der Herde. Durch das notwendige Putzen und Vorbereiten nehmen Sie intensiv Kontakt auf.
Je nachdem, wie Sie sich fühlen – denn Sie und Ihr Bedürfnis stehen im Vordergrund – geht es nun in den Sattel. Sie können sich im Schritt führen lassen oder wir reiten bereits gemeinsam aus.
Nach dem Ausflug versorgen wir die Pferde und bringen sie abschließend zurück in ihre Herde.
Wir empfehlen bequeme Kleidung und feste, möglichst knöchelhohe Schuhe. Reithelme stellen wir gern.

Gemeinsam unterwegs …
Sie wollen mit Ihrem Patenkind, dem Enkelkind, dem Sohn oder der Tochter etwas Besonderes erleben? Sie möchten erfahren, was Ihrem Kind an den Pferden so gefällt. Verbringen Sie gemeinsam Zeit mit dem Islandpferd.

Familientag

BESCHREIBUNG ›
Wir beginnen mit einer Führung über den Hof, um die Vielfältigkeit der Islandpferde zu entdecken. Dann holen wir die Pferde unter sachkundiger Anleitung aus der Herde.
Wir putzen sie und bereiten sie vor. Nach ausführlicher Kontaktaufnahme arbeiten Sie als Familie Hand in Hand um das Pferd in Bewegung zu setzen. Bei allem werden Sie eng begleitet und unterstützt.
Nach dem Kontakt am Boden kann es in den Sattel gehen. Die Pferde werden geführt. Alternativ wird selbstständig geritten. Das entscheiden wir situativ.
Nach dem Ausflug füttern wir die Pferde. Anschließend bringen Sie die Isis zurück in ihre Herde.
Die Islandpferde sind auch für unerfahrene Eltern sicher zu führen. Reitkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Wir empfehlen bequeme Kleidung und feste, möglichst knöchelhohe Schuhe. Kinder können eigene Fahrradhelme benutzen. Bei Bedarf stellen wir gern Reithelme zur Verfügung.

Alle Veranstaltungen im Rahmen der Familientage finden in Kooperation mit Angelika Uekötter auf dem Islandpferdehof „Das Vertherland“ statt.

Ich will mehr …
Der Schnuppertag und unsere Islandpferde haben Sie begeistert, aber Sie möchten sich um Umgang sicherer fühlen? Dann empfehle ich einige Aufbaueinheiten:
In Einzelterminen und individuell auf Sie abgestimmten Doppelstunden erlernen Sie alles, was wichtig ist, BEVOR Sie für den Reitunterricht aufsitzen: Körpersprache, richtiges führen, putzen, satteln, Zügelführung und vieles mehr. Erst wenn Sie sich sicher genug fühlen, gehen Sie in die Reitstunde. Durch das erlernte Verständnis können Sie sich auf den Unterricht im Sattel konzentrieren.

  • Den Reitunterricht können Sie ebenfalls auf dem Vertherland bei Eigentümerin und Reitlehrerin Angelika Uekötter, die 40 Jahre Erfahrung hat, nehmen. Sie begleitet regelmäßig erwachsene Anfänger auf ihrem Weg zum selbständigen Reiterleben – und manchmal auch zum eigenem Pferd.
    Sollte das Vertherland für regelmäßigen Unterricht zu weit sein, vermittle ich gern einen Islandpferdehof in Ihrer Nähe.
    Islandpferdehof Das Vertherland Reiten für erwachsene Anfänger
    Angelika Uekötter, Reitlehrerin, mobil 0151 166 298 22, Mail kontakt[at]vertherland.de

  • Sie möchten einen Schnuppertag oder Ausritt verschenken?
  • In Island reiten? Gern vermittle ich Ihnen erprobte Anbieter mit ausgezeichneten Pferden
  • Die Reittour auf Island ist schon gebucht. Sammeln Sie vorher Tölterfahrung? .
  • Vorbereitung auf den Islandurlaub. Kleine Spracheinführung und eine erste Einführung in das Land, das reisen mit dem Auto oder Wohnmobil oder die Planung des Reiturlaubes .
  • Es ist so vieles möglich… Sprechen Sie mich einfach an.